Blut spenden im Detail

Wie läuft die Blutspende beim ITMS ab?

Wir machen in vielen Regionen Blutspendetermine. Wenn Sie gesund sind und es gerne versuchen möchten, sind Sie bei uns herzlich willkommen!

Bei jedem Blutspendetermin prüfen unsere Mitarbeiter Ihre körperliche und gesundheitliche Verfassung, indem sie Ihre Körpertemperatur messen, wichtige Blutwerte bestimmen und Sie um die Beantwortung ein paar wichtiger Fragen bitten.

In einem persönlichen Arztgespräch nehmen wir uns Zeit für Ihre Anliegen, messen Ihren Blutdruck, bewerten den Spenderfragebogen und entscheiden schließlich, ob Sie für die Blutspende zu diesem Termin geeignet sind.

Ein paar separate Testabnahmen, die eigentliche Blutspende in einen etwa 500 ml fassenden Sammelbeutel und zirka fünf bis zehn Minuten später haben Sie es auch schon geschafft. Hygiene ist dabei natürlich das hohe Gebot der Stunde. Bei jeder Spende werden nur sterile Einmalsysteme eingesetzt.

Da die gespendete Blutmenge im Verhältnis zu Ihrer Gesamtblutmenge gering ist, wird der Blutverlust schnell wieder von Ihrem Körper kompensiert. Um Kreislaufreaktionen zu verhindern, empfehlen wir zur Sicherheit unseren Spendern eine Nachruhezeit von etwa 30 Minuten. Dazu stellen wir Ihnen kostenfrei Nahrungsmittel und Getränke zur Verfügung, die Ihnen neue Energie zuführen.

Folge uns auf facebook twitter youtube